Tel: +43-1-4082563 | Fax: +43-1-4089908 | Kostenloser Versand in der EU

§ 1 Geltungsbereich / Vertragssprache 

(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen der ERNST WILHELM ENGELEN Handel und Projektentwicklung GmbH
Annagasse 3/20, A 1010 Wien, Tel: +43 1 408 25 63, Fax: +43 1 408 99 08, E-Mail: office@birkmayer.com (im Folgenden: VERKÄUFERIN) und dem Kunden.

(2) Die VERKÄUFERIN bietet über ihren Onlineshop Produkte zum Verkauf an. Die VERKÄUFERIN erbringt ihre Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die jederzeit auf dieser Website einsehbar sind und dem Kunden, im Falle eines Vertragsschlusses mit einer Email gesendet werden.

(3) Die Sprache, die für den Abschluss und die Abwicklung dieses Vertrages verwendet wird, ist die deutsche Sprache.

(4) Sollten Sie Anlass zu Beschwerden haben, können Sie uns unter den in Absatz 1 genannten Angaben kontaktieren.

§ 2 Vertragsschluss 

(1) Die Präsentation der Waren insbesondere im Internet stellt noch kein bindendes Angebot der VERKÄUFERIN dar.

(2) Der Kunde kann aus dem Angebot beliebig aussuchen und Waren in den Warenkorb legen, indem er den „In den Warenkorb“ Button anklickt. Der Kunde kann den Warenkorb jederzeit wieder leeren, indem er die Anzahl der Produkte ändert oder den Bestellvorgang durch Schließen des Browserfensters beendet. Die Änderungen können mittels Maus und Tastatur vorgenommen werden.

Durch Anklicken des Buttons "Weiter zur Kasse" wird der Kunde auf eine Seite weitergeleitet, auf der er sich als Kunde registrieren kann, sofern er noch über keine Zugangsdaten verfügt. Hierzu werden ein Benutzername und Kennwort eingegeben.

Nach erfolgter Registrierung und Bestätigung der Lieferadresse erhält der Kunde Informationen zur Zahlungsart. Durch Anklicken des Buttons „Weiter“ wird der Kunde zu einer Seite weitergeleitet, wo er die gewünschte Zahlungsart wählen kann.

Sollte die gewünschte Zahlungsart im Rahmen des Bestellprozesses nicht akzeptiert werden, wird der Kunde wieder zur Auswahl der Zahlungsoptionen zurückgeleitet, wo er eine andere Zahlungsart auswählen kann. Sollte keine der angebotenen Zahlungsarten akzeptiert werden, ist eine Bestellung nicht möglich.

Für den Fall, dass der Kunde an dieser Stelle nochmals Änderungen an seiner Bestellung durchführen möchte, kann er durch den Link auf das „Warenkorb“-Symbol zum Warenkorb zurückgehen. Wenn keine Änderungen an der Bestellung mehr durchgeführt werden sollen, kann durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig Bestellen“ der Bestellvorgang abgeschlossen und eine verbindliche Bestellung abgegeben werden.

(3) Der Eingang der Bestellung wird dem Kunden unmittelbar nach Abschluss des Bestellvorgangs angezeigt. Wir speichern Ihre Bestellung und die Ihrerseits eingegebenen Bestelldaten gemäß der anliegenden Datenschutzerklärung. Darüber hinaus bekommen Sie Ihre Bestelldaten auch per Email übersandt.

(4) Der Kunde wird über den Eingang der Bestellung per Email informiert. Diese Bestellbestätigung stellt zugleich auch die Annahme des Kaufvertrages durch die VERKÄUFERIN dar.

§ 4 Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt - soweit nicht anders vereinbart - ab Lager an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 4 bis 5 Arbeitstagen wobei als Arbeitstage Montag bis Freitag, mit Ausnahme von Feiertagen, anzusehen sind. Die Frist beginnt mit dem Vertragsschluss.

§ 5 Versand / Versandkosten

Die VERKÄUFERIN liefert versandkostenfrei innerhalb der EU.

§ 6 Zahlungsbedingungen

(1) Als Zahlungsmöglichkeiten stehen dem Kunden die Zahlung via Kreditkarte und PayPal, das SEPA-Lastschriftverfahren, der Dienst Sofortüberweisung, der Dienst giropay sowie Banküberweisung zur Verfügung. Jederzeit kann die VERKÄUFERIN nach eigenem Ermessen weitere Zahlungsmethoden implementieren und akzeptieren.

(2) Alle Preise sind als Gesamtpreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer zu verstehen.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der VERKÄUFERIN.

§ 8 Widerrufsbelehrung

Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie auf unserer Homepage unter dem Punkt Widerrufsbelehrung

§ 9 Mängelhaftung / Haftungsbeschränkung

(1) Dem Kunden steht ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht zu. Hinsichtlich der Mängelhaftung gelten die gesetzlichen Bestimmungen, soweit sich aus den nachfolgenden Haftungsbeschränkungen in Bezug auf Schadensersatz nichts anderes ergibt.

(2) Die VERKÄUFERIN haftet - mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Übergabe und Übereignung der Ware) - nur für Schäden, die auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

(3) Die Haftung ist - außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten oder bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Übergabe und Übereignung der Ware) - der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren, vertragstypischen Schäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

(4) Die Haftungsbegrenzung der Absätze 1 und 2 gilt auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen der VERKÄUFERIN.

(5) Die Haftung aufgrund des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

§ 10 Informationen zur Online-Streitbeilegung

(1) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.

(2) Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.